Aus einer leerstehenden Lagerhalle entstand mit viel Arbeit eine Ballettschule, die auf unsere Wünsche und Vorstellungen zugeschnitten ist.

So umfasst unsere Schule 2 Tanzsäle, in denen gleichzeitig unterrichtet werden kann. Der größere Tanzsaal ist ausgelegt mit einem 8 mm starken speziellen Tanzteppich, der nach den neuesten tanz- und gesundheitsspezifischen Bedürfnissen entwickelt wurde und so Rutschfestigkeit und Federung in einem bietet.

Mit unterschiedlich hoch angebrachten Stangen (je nach Körpergröße kann die Stange gewählt werden) an 3 Wänden und einer großen Spiegelwand wird dieser Saal hauptsächlich genutzt für den Unterricht in klassischem Tanz (Ballett), Jazz und Modern.



Der kleinere Tanzsaal ist ausgelegt mit strapazierfähigem Parkett, besitzt ebenso eine große Spiegelwand und mobile Stangen. Hier werden hauptsächlich die Tanzrichtungen Kindertanz, Ballett für jüngere Anfänger, Flamenco und HipHop bzw. Funky-Kids unterrichtet.


Außer den 2 Tanzsälen beinhaltet unsere Ballettschule 2 Umkleideräume mit Duschen, 2 Toiletten, 1 Büro und 1 Entrée, als Wartebereich für Eltern mit Bestuhlung und Kleinkinder-Spiele- und Krabbelecke.

Die vielen Fenster auch vom Mittelgang zu den Tanzsälen, sowie Glastüren vermitteln eine freundliche und offene Atmosphäre, fernab vom ‚verstaubten Ballett‘ vergangener Zeiten. 

 

Dadurch wird es den Eltern ermöglicht, einen zwanglosen Blick auf das Geschehen zu werfen, ohne durch direkte An
wesenheit die Kinder und den Unterricht doch manchmal etwas durcheinanderzubringen.